Aktuell

    Es war ein sehr schöner Spätsommer-Sonntag . . .

    schrieb uns eine Teilnehmerin, die am Sonntag, 28. September, in die Windhund-Arena gekommen war. Und da wir selbst nicht vor Ort waren, sind wir in unserem Bericht auf die Informationen, die uns zugetragen wurden, angewiesen. Es waren ca. 50 Windhunde, einige Vetreter anderer Rassen sowie mehrere Junghunde angetreten, um ihr Trainingspensum zu absolvieren. Zu Beginn [...]

    Liebe Windhundfreunde!

    Die Homepage des Windhund-Rennvereins Untertaunus-Hünstetten e.V. wird zur Zeit neu gestaltet. Um Ihnen wichtige Informationen umgehend mitteilen zu können, haben wir die Eingangsseite bereits wieder ins Netz gestellt. Wir werden fleissig weiterarbeiten und die verschiedenen Rubriken zügig mit Text- und Bildmaterial hinterlegen. Also, aktuelle Mitteilungen ab sofort wieder unter: www.wru-huenstetten.de oder www.windhund-arena.de

    Klicken Sie hier für eine Anfahrtsbeschreibung sowie die Hotelnachweise.

Aktuell

Hochleistungs-Rennsport beim internationalen Rennen am 20. Juli in der Windhund-Arena

Nachlese zum Rennen vom 20. Juli in der Windhund-Arena Hünstetten. Mit Bildern von der Siegerehrung, Impressionen von Petra Hahner und ...

Nachlese zur Windspiel-Jahresausstellung und zum internat. Windhundrennen aus Sicht einer Ringschreiberin und Tierärztin

Barock - Eindrücke von der Jahresausstellung der italienischen Windspiele am 19.07.2014 und vom internationalen Rennen am 20.7.2014 in der Windhund-Arena ...

Kurzbericht und Ergebnisse vom int. Windhundrennen am 20. Juli 2014

Vor allem wegen der  Wettervorhersage war die Anspannung groß. Wird es zu heiß werden? Wird es schwere Unwetter geben? Es ...

Ab Sonntag wieder Ringtraining in der Windhund-Arena!

Auf vielfachen Wunsch bieten wir für alle Ausstellungsfreunde wieder ein regelmäßiges und kostenloses Ringtraining an. Es soll jeweils ab 10.30 ...

Training


Bei diesem Wetter jagt man keinen Hund vor die Tür!

Es waren schon außergewöhnliche Witterungsbedingungen am Sonntag, 21. September. Das Geläuf stand teilweise unter Wasser und die Verantwortlichen waren sich einig, daß kein Training gezogen wird. Dann kamen aber einige Trainingsteilnehmer von weit her und man sah, daß die Enttäuschung groß war. Was tun? Wir setzten unseren Traktor mit Abziehgerät in Bewegung, drehten etliche Runden [...]


Kurzbericht vom Training am 14. September 2014

Da wir keine Zeit zum Fotografieren hatten, haben wir eine anwesende Fotografin gebeten, uns einige Bilder zu senden. Und da die Bilder soeben eingetroffen sind – Danke an Lydia Mayer – wollen wir auch noch einen Kurzbericht vom Training nachreichen. An diesem Sonntag fanden 4 Rennen statt: Eilenburg, Köln, Lorch und Hannover. Trotzdem waren 50 [...]


Noch genau 12 Monate bis zur EM in der Windhund-Arena!

Und wenn wir dann ähnliche Witterungsverhältnisse haben wie am gestrigen Sonntag, sind wir hochzufrieden, besser kann es nicht sein.
Im Laufe der vergangenen Woche haben wir größtenteils die verbliebenen Spuren des Einbruchs beseitigt und aufgeräumt um unseren Gästen und Trainingsteilnehmern wieder einen angenehmen Aufenthalt zu bieten. Immerhin 60 Windhunde haben am Training teilgenommen und es waren [...]

Erfolgreiche Hunde


Erfolgreich beim Titelcoursing in Hoope!

Die Sloughi-Hündin Gulperi Mahanajim, im Besitz von Dr. Sabine Schlenkrich, siegte beim Titelcoursing in Hoope in einer Konkurrenz von 14 Sloughis und wurde mit dem Titel “Deutscher Coursingsieger 2014″ ausgezeichnet. Herzliche Glückwünsche von dieser Stelle!


Gratulation zum Erfolg in Lorch!

Am Samstag, 13.09.2014, erhielt der Afghanenrüde Ch. Famir Al Qasim, im Besitz von Monika und Hans-Peter Keil, in Lorch beim WRV Staufen aus der Veteranenklasse Platz 1, Vet.BOB, BR, BOB. Famir erfüllte damit die Bedingungen für den Veteranen-Champion DWZRV.


Wir gratulieren zum Erfolg auf der CACIB in Gießen!

Ch. Famir Al Qasim, im Besitz von Monika und Hans-Peter Keil, hat am Samstag auf der CACIB in Gießen in der Veteranenklasse Platz 1, Vet.CAC, VetBOB , BOB und den 2. Platz der Gruppe 10 erreicht.